08.05.16: Sportfreunde Bitz – TSV Trillfingen I


Sportfreunde Bitz – TSV Trillfingen 3:0

Am vergangenen Sonntag musste der TSV bei den Sportfreunden in Bitz antreten. Mehr als eine Kaffeefahrt sprang dabei nicht für die Fans des TSV heraus. Nach einer sehr schwachen Leistung, mit Ausnahme unseres Torhüter Andre Krause, stand am Ende eine 3:0 Auswärtsniederlage, mit der man aus TSV Sicht noch sehr zufrieden sein konnte. Die 90 Minuten sind dieses Mal aus TSV Sicht sehr schnell erzählt. Sowohl in Halbzeit eins, als auch in Halbzeit zwei, konnte der TSV keinerlei Torgefahr ausstrahlen. So war es lediglich Philip Stehle der in 45. Minute per Kopf gefährlich wurde und Fabian Wütz, der das Ziel mit seinem Freistoß in der 85. Minute nur knapp verfehlte.

In Halbzeit eins war es ein Spiel auf ein Tor und so konnte man von Glück reden, dass es zu Pause nur 1:0 für den Gastgeber stand. Einzig Andre Krause war ein ums andere Mal zur Stelle und konnte für den TSV klären. Wir fanden zu keinem Zeitpunkt der ersten Hälfte in die Zweikämpfe und so war es nur eine Frage der Zeit bis wir den ersten Gegentreffer hinnehmen mussten. Dies war dann leider schon in der 15. Minute geschehen. Nach einem Eckball für die Gäste, war es ihr Stürmer der am ersten Pfosten einköpfen konnte. Anschließend lief – wie schon erwähnt – ein Angriff nach dem anderen auf unser Tor zu und wir konnten mit dem 1:0 zu Halbzeit sehr gut leben.

In der zweiten Hälfte fingen sich unsere Jungs ein wenig und ließen auf das eigene Tor nur noch wenig zu und fanden auch besser in die Zweikämpfe. Jedoch konnten wir leider keine Torgefahr mehr aufbauen und so wurde es mit der Zeit immer schwerer den Rückstand noch zu egalisieren. Aus dem Spiel heraus waren die Gäste zwar gefährlicher, jedoch wurden auch sie nicht mehr zwingend. In der 69. Minute war es dann wieder ein Standard der den TSV vor eine unlösbare Aufgabe stellte. Ein Freistoß aus dem Halbfeld konnte der Gästestürmer problemlos zum 2:0 einköpfen. Damit war das Spiel förmlich schon gelaufen, auch wenn sich unsere Jungs nochmal aubäumen wollten. Mit einem Konter in der Nachspielzeit und einem damit verbundenen Abwehrfehler unsererseits, konnten die Sportfreunde gar noch auf 3:0 erhöhen.

Alles in Allem aber ein klar verdienter Heimsieg für Bitz. An diesem Tag war mit dieser Einstellung der Jungs einfach nicht mehr zu holen.

 

Für den TSV spielten:

A. Krause – S. Bogenschütz, A. Stehle, F. Wütz, T. Schumacher – R. Kolb (82. Minute M. Braitmaier), M. Schneider (52. Minute T. Matthews), P. Stehle (84. Minute J. Eberhart), J. Schumacher (49. Minute D. Dürr) – J. Nelson, J. Bürkle

img_0222 img_0223

img_0217

img_0229

img_0212