11. Apollo Sport Junior Cup des TSV vom 11.11.17 – 12.11.17


Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit. Der TSV Trillfingen wird zum elften Mal Ausrichter seines Jugend-Hallenturniers sein und hat dabei wieder zwei Tage volles Fußball-Programm in der Haigerlocher Witthauhalle für seine Zuschauer parat. Die neuen Jugendleiter Max Schneider und Sven Braun konnten auch in diesem Jahr wieder dafür sorgen, dass die Imnauer Mineralquellen das Hauptsponsoring für das Turnier übernehmen und somit auch die „Namensrechte“. Zum wiederholten Male geht das Turnier des TSV als der „Apollo Sport Junior Cup“ über die Bühne. Hierzu treffen sich am Samstag, den 11.11.17 die viele E-Junioren-Mannschaften aus Nah und Fern und kämpfen um die begehrten vorderen Plätze. Beginnen wird das Turnier um 9 Uhr mit der Begegnung zwischen dem VFR Sulz und der SGM Erlaheim/Geislingen/Binsdorf. Außerdem mit dabei sind der SV Zimmern, die JSG Eyachtal 1 & 2, der TSV Frommern, der SV Hirrlingen, die TSG Balingen, der FC 07 Albstadt, der FV 08 Rottweil, der TSV Boll und die SGM Erzingen. Gespielt wird in drei Vierergruppen, wobei sich die jeweiligen Gruppensieger und der beste Gruppenzweite für das Halbfinale qualifizieren.

Anschließend zum Turnier der E-Junioren, starten ab 14 Uhr dann die F-Junioren durch. Auch hier wird im gleichen Modus, wie bei den E-Junioren gespielt. Zu den 12 Mannschaften zählen der TV Belsen, der FC 07 Albstadt, der FC Wessingen, die SG Starzach, der VFL Hochdorf, der SV Rangendingen, die SG Endingen/Rosswangen, der FC Grosselfingen, der SV Erzingen, der SV Owingen und zwei Teams der TSG Balingen. Der lange Fußball-Samstag wird mit dem Finale der F-Junioren gegen 18:30 Uhr beendet, ehe die D-Junioren am frühen Sonntagmorgen für den Abschluss des Fußballwochenendes des TSV Trillfingen sorgen.

Hier treffen wiederum zwölf Teams ab 9 Uhr aufeinander, wobei die Mischung der Teams bei den D-Junioren nicht ganz so zustande kam, wie bei den anderen Altersklassen. Die TSG Balingen tritt mit zwei Teams an, genauso wie die SGM Eyachtal/Haigerloch. Sogar mit drei Teams geht der SV Zimmern an den Start. Jeweils ein gemeldetes Team bringt der TV Derendingen, die SGM Hochdorf-Vollmaringen, der FV 08 Rottweil, die TuS Ergenzingen und die SG Starzach mit.

Spannend bleibt, ob die letztjährigen Sieger ihren Titel verteidigen können, oder ob es neue Sieger geben wird. Bei den E-Junioren setzte sich die TSG Balingen letztes Jahr durch. Allerdings zog die TSG im letzten Jahr bei den F-Junioren gegen den FC Grosselfingen den Kürzeren. Bei den ältesten im Bunde behielt die eigene SGM, bei der auch der TSV Trillfingen vertreten ist, die Oberhand.

Der Trillfinger Sportverein sorgt indes das ganze Wochenende dafür, dass sowohl die Kinder, als auch deren Begleitungen stets gut versorgt sein werden und bedient Sie mit süßen und auch deftigen Speisen und Getränken. Wie Trillfingens Jugendleiter Max Schneider versicherte „werden alle Besucher gut versorgt sein und hoffentlich faire und verletzungsfreie Spiele sehen“.

 

Spielplan der D-Junioren: 04_Spielpan D_Junioren_ Apollo Sport Junior Cup_Hallenturnier

Spielplan der E-Junioren: 02_Spielpan E_Junioren_Apollo Sport Junior Cup_Hallenturnier

Spielplan der F-Junioren: 03_Spielpan F_Junioren_ Apollo Sport Junior Cup_Hallenturnier