Fotos + Bericht: TSV – FV Bisingen (10.09.2015)


Am Donnerstag startete unsere erste Mannschaft in die englischen Wochen. Auf dem Wollensack war der FV Bisingen zu Gast. Die Gäste starteten perfekt und wollten die 5:0 Pleite aus der Rückrunde der letzten Saison wieder gut machen. 0:1 hieß es nach sechs Minuten. Mal wieder war es ein Eckball der die Gäste in Führung brachte. Wer dachte, dass der TSV nun aufwacht, hatte sich deutlich geschnitten. Unser Spiel war geprägt von vielen Fehlern und Ballverlusten. Einzig der Schiedsrichter rettete uns ein ums andere Mal, da er unsere Abseitsfallen, als richtig ansah. Erst nach 21 Minuten kam der TSV das erste Mal gefährlich vor das Tor der Gäste. Philip Stehle steckte den Ball herrlich auf Tim Matthews durch, welcher quer auf Julius Bürkle legte. Dieser machte eigentlich alles richtig, doch der Gästekeeper parierte stark. In der Folge minimierten wir unsere Fehler, jedoch wurden wir weiterhin nicht zwingend und die Gäste blieben gefährlich nach Kontern. Nach 35 Minuten erreichte Kai Krause einen Diagonalball, der ihn stark kontrollierte und im Strafraum vom Gegner zu Fall gebracht wurde. Fabian Heller ließ sich diese Chance nicht nehmen und verwandelte den Elfmeter zum 1:1. So ging es auch in die Halbzeit.
In die zweite Hälfte starteten wir gleich mit einem Aufreger, als Fabian Heller dem blockenden Abwehrspieler noch die Kugel von der Linie spitzelte und ihn auf Julius Bürkle brachte. Dieser nahm den Ball mit vollem Risiko und vergab leider. In der 51. Minute probierte es Philip Stehle aus 25 Metern, doch fehlten auch hier die berühmten Zentimeter. In die gute Anfangsphase des TSV hinein, kam der Gast und schlug eiskalt zum 1:2 zu. Die TSV-Abwehr bekam den Ball nicht weg und die gegnerischen Stürmer nutzten dies eiskalt aus. Nur zwei Minuten nach dem Gegentor, hatte Heiko Rauscher per Kopf die Chance zum Ausgleich, jedoch konnte er diese nicht nutzen. In der 66. Minute versuchte Kai Krause nach schöner Einzelaktion einen Abnehmer in der Mitte zu finden, jedoch kam der Gegner dazwischen. Der TSV wechselte nun Offensiv, was den Gästen aus Bisingen teilweise gute Kontermöglichkeiten gab. Die Einwechselung von Jimmy Nelson machte sich dann in der Nachspielzeit noch bezahlt. Nach Kopfballverlängerung von Julius Bürkle, lupfte Jimmy den Ball über den herauseilenden Keeper hinweg zum Ausgleich. Nur eine Zeigerumdrehung später hatte Fabian Heller sogar noch die Chance zum Siegtreffer, sein Ball landete aber leider am Pfosten. Der TSV schnupperte sogar noch am Sieg, hatte aber dann auch noch Glück als die Gäste eine 100% liegen ließen.
Alles in allem ein glücklicher Punktgewinn, der am Ende sogar noch ein Sieg hätte sein können. Jetzt gilt es am Sonntag gegen Boll eine bessere Leistung zu zeigen, wie in den beiden Begegnungen der Vorsaison, also 4:3 und 5:1 verlor.

Für den TSV spielten:
N. Krause – T. Matthews, T. Hanslok (83. Minute D. Dürr), F. Wütz, T. Schumacher (58. Minute M. Braitmaier) – K. Krause, F. Heller, H. Rauscher, S. Bogenschütz (76. Minute J. Nelson) – P. Stehle (65. Minute J. Schumacher), J. Bürkle

TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015) TSV - FV Bisingen (10.09.2015)