Hallen Eyachokalsieger 2016


epsieger2016_1

Am gestrigen Sonntag konnte unsere 1. Mannschaft das Finale für sich entscheiden und den lang ersehnten Eyachpokal wieder nach Trillfingen holen.
Bei schönstem Winterwetter und besten Rahmenbedingungen in der Halle, konnten unsere Jungs ungeschlagen die Gruppenphase überstehen und zogen verdient in das Halbfinale ein. Vor einer großen Zuschauerkulisse wurde ein tolles und spannendes Halbfinale gegen die 1. Mannschaft des SV Grün-Weiß Stetten gezeigt. Da nach regulärer Spielzeit keine Entscheidung gefallen war, wurde der Einzug ins Finale eine Nervenschlacht. Im 9-Meterschießen zeigte unsere junge Truppe eine souveräne Vorstellung und zog dank einer tollen Torwartleistung von Niklas Krause ins Finale ein.

Dort stand unserem TSV dann die zweite Garde des SV Grün Weiß Stetten gegenüber. Auch hier wurde ein Spiel auf hohem Hallenniveau geboten und wir konnten mit 1:0 in Führung gehen. Als alle schon den Siegesschrei auf den Lippen hatten konnte der Gegner 20 Sekunden vor dem regulären Spielende nochmal ausgleichen und unsere Mannschaft musste in die Verlängerung gehen. Da auch hier das Spiel nicht entschieden werden konnte, musste die Entscheidung wieder im 9-Meterschießen fallen. Die Anspannung in der Halle war zum greifen und der Willen unserer Mannschaft den lang ersehnten Titel zu gewinnen riesig. Unsere Schützen behielten auch hier die Nerven und hatten mit Niklas Krause erneut den Matchwinner in ihren Reihen.

Wir gratulieren unserem Trainer Werner Hagenlocher und seiner Mannschaft zum Eyachpokalsieg 2016!

Eine ebenfalls starke Leistung hat unsere 2. Mannschaft um Trainer Peter Hofmann gezeigt. In einer Gruppe mit den Favoriten des SV Grün Weiß Stetten I und dem SV Gruol hielten sie bis zur sprichwörtlich letzten Sekunde Paroli. Denn im abschließenden Gruppenspiel gegen den SV Stetten hätte unseren Jungs ein Punkt gereicht. 1 Sekunde vor der Sirene konnte der Favorit jedoch das alles entscheidende 2:3 erzielen. Unsere Zweite hat damit den Einzug ins Halbfinale nur knapp verpasst und den Verein somit ebenfalls hervorragend präsentiert.

Wir bedanken und ebenfalls beim SV Heiligenzimmern für die hervorragende Organisation des diesjährigen Halleneyachpokals und die Bewirtung nach dem Sieg.

Alle Ergebnisse im Überblick:
TSV I – SG Weildorf/Bittelbronn II 5:2
TSV I – SG Hart/Owingen I 3:1
TSV I – SV Heiligenzimmern 2:1
TSV I – SV Stetten II 3:1
TSV II – SG Hart/Owingen II 5:0
TSV II – SG Weildorf/Bittelbronn I 2:0
TSV II – SV Gruol 0:3
TSV II – SV Stetten I 2:3

Halbfinale:
TSV I – SV Stetten I 1:1 (5:3 nach Neunmeterschießen)

ZFinale:
TSV I – SV Stetten II 1:1 (4:2 nach Neunmeterschießen)

 

epsieger2016_3 epsieger2016_2