Fotos + Berichte: Rangendingen – TSV / SGM Erz.Rossw.Endi. II – TSV II (20.09.2015)


SV Rangendingen – TSV: Am gestrigen Sonntag traf sich unsere erste Mannschaft in Rangendingen zum Derby beim heimischen SV. Dabei erwischte der Gastgeber den deutlich besseren Start. Bereits nach 11 Minuten konnte Rangendingen durch einen Sonntagsschuss von L. Kolb die Führung erzielen. Kurz darauf hätte der SV die Führung ausbauen müssen, jedoch setzte der gegnerische Stürmer den Ball über das leere Tor. Schließlich fanden auch wir ins Spiel. Nach einem gut herausgespielten Angriff fand erst der Querpass von Julius Bürkle im gegnerischen Strafraum keinen Abnehmer. Kurz darauf konnte Rangendingens Keeper einen Flachschuss von Tim Hanslok parieren. Auch im zweiten Durchgang hatten wir anfangs das Nachsehen. So musste R. Kolb nach einer Hereingabe sechs Meter vor dem Tor nur noch den Fuß hinhalten (54. Minute). 2:0 Rangendingen. Die Antwort folgte allerdings nahezu postwendend. Nur vier Minuten später musste Fabian Heller einen Freistoß von Jan Schumacher nur noch über die Linie drücken. Nur noch 2:1. In der Folgezeit schafften wir es wieder nicht, unsere Chancen zu verwerten. So kam es in der 77. Minute zu einem Konter des Gastgebers. Den Schuss von R. Gasparovic konnte Keeper Niklas Krause noch abwehren. Den darauffolgenden Eckball jedoch durfte B. Yorulmaz völlig alleinstehend zum 3:1 einnicken (78. Minute). In den verbleibenden Minuten setzten wir nochmal alles daran, den Anschluss zu schaffen. Die beste Chance bot sich dabei wieder Julius Bürkle, doch der gegnerische Verteidiger konnte den Ball von der Torlinie kratzen, nachdem der Torwart bereits geschlagen war. So blieb es beim 3:1.

Aufstellung TSV: Niklas Krause – Tim Schumacher, Fabian Wütz, Tim Hanslok (Pascal Marano), Marius Braitmaier (Jonas Eberhart) – Kai Krause, Tim Matthews – Daniel Dürr (Jan Schumacher), Fabian Heller, Simon Bogenschütz (Jimmy Nelson) – Julius Bürkle

Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015) Rangendingen - TSV (20.09.2015)

 

 

SGM Erzingen/Rosswangen II/ Endingen II – TSV II: Unsere zweite Mannschaft hat am Sonntag ihr Auswärtsspiel bei der SGM Erzingen/Rosswangen II/ Endingen II mit 2:1 gewinnen können und setzt sich somit vorerst im vorderen Mittelfeld fest. Die Jungs von Interims-Trainer Michael Fechter legten gut los und kamen schon nach wenigen Sekunden zum ersten Eckball, welcher allerdings nichts einbrachte. In der Folgezeit beruhigte sich das Spiel und die beiden Kontrahenten neutralisierten sich zunehmend im Mittelfeld. Erst als der TSV nach 15 Minuten den Druck erhöhte und den letztjährigen Tabellendritten früher unter Druck setzte, nahm die Partie an Fahrt auf. In der 21. Minute war es dann so weit: Routinier Daniel Wimmer spielte einen klugen Pass auf Jan Wehrstein nach rechts außen, dieser flankte perfekt auf den Kopf von Tim Weimann, der sich nicht zwei Mal bitten ließ und zur Führung einköpfte. Danach wurde die Gangart ruppiger und es kam zu vielen Fouls im Mittelfeld. In der 37. Minute konnte dann auch der Gastgeber mit seiner ersten Chance ein Tor erzielen und somit ausgleichen. Dabei blieb es bis zum Pausenpfiff.

Auch nach der Halbzeit blieb die Partie arm an Höhepunkten. Die Abwehrreihen standen sicher und ließen kaum weitere Chancen zu. Auch der TSV war in seinen Offensivaktionen trotz guter Ansätze nicht zwingend genug. In der 70. Minute bekam der TSV eine gute Freistoßgelegenheit aus dem Halbfeld zugesprochen. Max Rauscher schlug den Ball Richtung Sechzehner, aber dieser blieb schon am ersten Spieler des Gegners hängen. Da diesem allerdings der Ball an die Hand sprang gab es den nächsten Freistoß für den TSV, in noch besserer Position 20 Meter halbrechts vor dem gegnerischen Gehäuse. Eine Situation wie gemalt für unseren Kapitän und Linksfuß Pascal Henle. Dieser sollte sich den Ball dann auch zu Recht legen und was folgte war ein absolutes Traumtor. Er zirkelte den Ball sensationell über die Mauer unhaltbar in den rechten oberen Winkel und besorgte somit wieder die Führung für den TSV. Kurze Zeit später dezimierten sich die Gastgeber selber und ein Akteur wurde nach 2 groben Fouls innerhalb weniger Minuten an Daniel Wimmer vorzeitig zum Duschen geschickt. Doch damit nicht genug. Nach einem weiteren harten Foul dieses Mal an David Hertkorn wurde noch ein Spieler des Gastgebers zu Recht des Feldes verwiesen. Der TSV ließ nichts mehr anbrennen und brachte das 2:1 verdientermaßen über die Zeit.

Für den TSV spielten: A. Krause – S. Dehner, F. Faller (75. T. Böhmler), P.Henle, D. Hertkorn – D. Wimmer (80. E. Bader), M. Rauscher – T. Weimann, M. Schweizer, J. Metzger (50. T. Till/ 85. P. Rapp) – J. Wehrstein

Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015) Erz.Rossw.Endi. II - TSV II (20.09.2015)