Schlüsselübergabe der PV­ Anlage durch die Fa. Techmaster


Am 14. Juli konnte die neu installierte PV­ Anlage auf unserem Sportheim in Betrieb genommen werden. Pünktlich zu den sonnenreichen Sommermonaten kann die Anlage Ihre Arbeit aufnehmen und der TSV einen wichtigen ersten Schritt in Richtung Co2­ neutrales Sportheim machen.

Unter dem Motto „Blau und weiß macht grün“ war es den Verantwortlichen ein wichtiges Anliegen diesen Weg einzuschlagen, um nicht nur zukünftig Geld einzusparen, sondern auch ein wichtiges Signal im Sinne des Umweltgedanken nach außen zu senden.

Dank der neuen TECHMASTER­ PV Anlage wird der TSV Trillfingen in Zukunft mehr als 5.600 Kwh Strom im Jahr erzeugen. Das ist mehr als ein durchschnittlicher 4­ Personen Haushalt verbraucht und bedeutet für den Verein Einnahmen, bzw. weniger Ausgaben von fast 1.000,­­ € im Jahr. Was aber noch fast wichtiger ist, ist dass die Energiebilanz des TSV deutlich verbessert wird. Pro Jahr werden 3.000 kg Co2­ Emissionen vermieden, was einer Autofahrt mit einem modernen Mittelklasse PKW von über 23.000 km entspricht.

Wir sind stolz auf die Umsetzung und darauf, dass wir für die kommenden Generationen des TSV eine Grundlage schaffen konnten, um den erfolgreich eingeschlagenen Weg auf dieser Basis fortführen zu können, so die Verantwortlichen bei der Übergabe.

Im zweiten Schritt wird nun eine Erdwärmebohrung vorgenommen, um auch die Heizungsanlage auf diesem Niveau zu erneuern.

IMG_4699