Winter-Jugendwanderung 2016 [09.12.16]


Am 09.12.16 versammelten sich viele Jugendliche, Kinder und deren Eltern auf dem Trillfinger Dorfplatz, um die von Jugendleiter Adrian Stehle organisierte Jugendwanderung mit abschließender kleiner Weihnachtsfeier zu machen. Nach dem die Gruppe vom Dorfplatz aus los lief, hatte C-Jugendtrainer Dietmar Seifer auf dem Weg ein kleines Feuer vorbereitet, um die dort gelagerten Fackeln anzuzünden. So konnte man geschlossen gegen die Dunkelheit ankämpfen und jeder Fußballer/jede Fußballerin hatte unter Aufsicht der Eltern sichtlich Freude daran. Mit einem kleinen Abstecher in Richtung Salenhof, gelangte die Wanderschaft nach einer starken halben Stunde an der Mehrzweckhalle in Trillfingen an. Dort wartete eine kleine Mahlzeit und ein paar Getränke auf die Jugendspieler/innen und deren Begleiter. Der TSV-Nachwuchs amüsierte sich in der Halle standesgemäß mit einem Fußball, während die Erwachsenen im Foyer der Halle ihre Erfahrungen aus dem vergangenen Fußballjahr austauschten. Als schon alle dachten, dass der Abend nichts mehr bringen würde, läutete eine laute Klingel die von einer dunklen Stimme begleitet wurde. Der Nikolaus und sein treuer Begleiter Knecht Ruprecht hatten tatsächlich den Weg zum TSV-Nachwuchs gefunden, was den jüngsten unter uns eine riesige Freude bereitete. Nach ein paar kurzen Worten zu den einzelnen Spielern und Spielerinnen, wurde noch gemeinsam ein Weihnachtslied gesungen, ehe die Kinder und deren Geschwister jeweils ein kleines Präsent überreicht bekamen.

Anschließend ließ man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.
In diesem Sinne geht noch ein recht herzlicher Dank an alle Jugendspieler und Betreuer des TSV für den unermüdlichen Einsatz das ganze Jahr über. Vor allem den zahlreichen Trainern wollen wir unseren Dank aussprechen. Das Ehrenamt ist und bleibt keine Selbstverständlichkeit! In diesem Sinne wünscht euch der TSV, auch im Namen von Jugendleiter Adrian Stehle, frohe und besinnliche Weihnachten. Genießt die Zeit mit euren Liebsten und rutscht anschließend gut in das neue Jahr 2017! 🙂